Absage und Prüfung auf Verschiebung aufgrund der Corona Pandemie

Liebe Turnerinnen/Turner und Kinder

Sehr geschätzte Sponsoren, Lieferanten, Behördenmitglieder, Zivilschutz und alle weiteren Supporter des KTF2020

Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus (COVID-19) in der Schweiz, hat der Bundesrat am 16.03.2020 die Situation in der Schweiz als «ausserordentliche Lage» eingestuft. Dieser Lockdown hat auch im Turnsport seine Folgen. Die letzten 2 Wochen war der Schweizerische Turnverband STV mit allen Turnfest OK’s im engen Austausch, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Der STV und ATV (Aargauer Turnverband) haben aufgrund dieser aussergewöhnlichen Situation entschieden sämtliche Wettkämpfe für den Bereich Spitzen- wie Breitensport (Kurse, Turnmeisterschaften) bis Ende Juni abzusagen. Zudem empfiehlt der STV, «die Turnfestsaison gesamthaft und einheitlich abzusagen.»

Wir vom OK des KTF2020 folgen dieser Empfehlung und sagen das Turnfest für den Juni 2020 ab. Die Gründe sind vielseitig. Die Vereine können bis auf weiteres nicht trainieren. Die Kampfrichterausbildungen wurden abgesagt, womit im Juni keine ausgebildeten Kampfrichter, vor allem in den Disziplinen Fachtest Allround und Gymnastik, vorhanden sind. Ausserdem steht der Zivilschutz für das Turnfest nicht mehr zur Verfügung und wird für Ernstfalleinsätze gegen die Corona Bekämpfung eingesetzt. Der Zivilschutz ist ein wichtiger Partner beim gesamten Auf- und Abbau des Turnfestplatzes. Diese und viele weitere Ausschlusskriterien stehen im kausalen Zusammenhang mit den Pandemiefolgen des Coronavirus Covid-19 und verunmöglichen schlicht eine Turnfestdurchführung im Juni 2020.

Des Weiteren möchten wir als Organisator unsere ethische und moralische Verpflichtung gegenüber allen Teilnehmern und Besuchern wahren. In der aktuellen, unstabilen und gesundheitsgefährdenden Zeit ist es für das Organisationskomitee ein grosser Widerspruch, sportliche oder gesellschaftliche Anlässe durchzuführen. Wir bitten euch alle um Verständnis. Somit ist die Absage des KTF2020 für den geplanten Zeitraum vom 26. bis 28. Juni 2020 alternativlos.

Das OK prüft die Optionen einer Verschiebung. Die Verschiebung in die zweite Jahreshälfte 2020 entfällt aus unterschiedlichen Gründen. Eine Verschiebung in den Juni 2021 wird nun intensiv geprüft und das Resultat wird Ende April kommuniziert.

Wir wünschen euch Allen gute Gesundheit und allen Turnern/Innen trotz allem ein gutes Turnerjahr 2020!

Im Namen des OK KTF2020

Roger Märki                                                               Raphael Spuler

OK-Präsident KTF2020                                           Präsident Kreisturnverband Zurzach